Ballenauflöser LAB Universal

Ehemalige Hersteller Ralle Landmaschinen (1996-2019) und BISO Freiberg (vor 1996)

Ihre Vorteile:
Die von uns gefertigten Ballenauflöser lösen mit ihren speziell ausgelegten Schneidvorrichtungen jeden Rund- oder Quaderballen auf.
Zusätzlich wird das Stroh längs gespleißt, dadurch wir das Stroh lockerer, saugfähiger und der Tierkomfort im Stall steigt merklich. Dadurch kann der Strohverbrauch um etwa 35 % reduziert werden kann.
Die beweglichen Auswurfmesser weichen Fremdkörpern aus und garantieren nicht nur eine lange Lebensdauer, sondern schützen auch Ihre Tiere und Stallausrüstung.
Vielfältige Ausstattungsvarianten ermöglichen die optimale Anpassung an jede Einsatzsituation.

Eigenschaften:
Mit unserem Ballenauflöser UNIVERSAL können sowohl Rund- als auch Quaderballen gehäckselt, gespleißt oder nur aufgelöst werden.
Auswurföffnungen oben rechts, unten links oder mittig garantieren einen gezielten und kontinuierlichen Fluß von Stroh- oder Heu.
Die Wurfweite kann zwischen 1,50 m und 10 m variiert werden.

Einsatzmöglichkeiten:
Einstreuen in Rinderanlagen, ob auf Liegeflächen im Lauf- oder Anbindestall oder im Tiefstreu- oder Tretmiststall ist mit unserem Ballenauflöser UNIVERSAL leicht gemacht.
Durch den festen Anbau im 3-Punkt ist er optimal in Ställen ohne Durchfahrt oder unebenen Gelände einzusetzen.
Außerdem kann er zum Häckseln eingesetzt werden, um das Stroh als Raufutterzugabe in den Futtermischwagen zu geben.
Zum Einstreuen im Geflügelstall können wir unseren Ballenauflöser in der Bauhöhe reduzieren und damit auch unter die Futter- und Tränkestrecke fahren.

Standardausstattung (Anbaugerät):
- Schneidvorrichtung am Häckselrad
- Auswurf unten links und oben rechts
- Kratzerboden Länge 1,6 m hydraulisch regel- und reversierbar
- Heckklappe hydraulisch klappbar
- Gelenkwelle mit Freilauf und Rutschkupplung
- 3-Punkt-Aufhängung für Kategorie 1+2

Zusätzliche Ausstattungsmöglichkeiten:
- Gezahnte Messer am Häckselrad
- 2-3 Gegenmesserkästen mit je 7 glatten oder gezahnten Messern
- Auswurf unter die Maschine in die Fahrspur
- zusätzlicher Fräsdorn für Quaderballen
- Schwerlast-Lenkrollen mit Luftreifen (Fahrvariante des Anbaugerätes)
- Kratzboden Länge bis 2,5 m
- Stationäre Ausführung mit Kartzboden bis 7,5 m

Sehr gerne berate ich Sie persönlich
Tim Jahn
Leiter Landtechnik
Tel.: 0 37 381 / 859-20
t.jahn@lab-farm.de